Schlüsselfertiges projekt einer hydrostatischen Tragbalkenbohrmaschine für einen Militärfahrzeughersteller in Indien

8 Apr 2021

theunstoppable2 Schlüsselfertiges projekt einer hydrostatischen Tragbalkenbohrmaschine für einen Militärfahrzeughersteller in Indien

HYDROSTATISCHE TRAGBALKENBOHRMASCHINEN MP6-RAM_ Indisches Rüstungsunternehmen

Bei JUARISTI wird eine hydrostatische Tragbalkenbohrmaschine für einen wichtigen indischen Militärfahrzeughersteller entwickelt, mit zahlreicher Ad-hoc-Ausrüstung zur Bearbeitung von besonders harten Teilen.

P1010396.f Schlüsselfertiges projekt einer hydrostatischen Tragbalkenbohrmaschine für einen Militärfahrzeughersteller in Indien

JUARISTI erhielt dieses Jahr von einem ganz speziellen Kunden einen Auftrag für ein komplexes Projekt. Es handelt sich um einen indischen Hersteller schwerer militärischer Fahrzeuge. Angefordert wurde eine Bearbeitungslösung für Teile aus Armox-Stahl, einem besonders harten Material. Die Geschäftsführung kam wegen der guten Referenzen der MP-RAM-Baureihe hydrostatischer Tragbalken-Bohrmaschinen auf JUARISTI zu. Aufgrund der hohen Schnittleistung, der äußersten Präzision in allen integrierten Achsen und der fortschrittlichen Technik eignet sich diese Baureihe perfekt für dieses Projekt.

Eine 100 % kundenspezifische Lösung

Das Besondere an diesem Projekt ist, dass JUARISTI die komplette Ausrüstung eigens für die Teile des Kunden konstruiert hat. Die Bearbeitung derselben erfolgt aus verschiedenen Winkeln und ist daher sehr komplex. Die Ausrüstung besteht aus über hundert Teilen, die im Auftrag des Kunden erworben und geliefert wurden. Die Maschine bietet zahlreiche strukturelle Vorteile, darunter lange Verfahrwege auf allen Achsen (6.000 mm, 2.000 mmm, 1.500 mm und 1.000 mm in X-, Y-, Z- und W-Richtung), eine hohe Leistung (71 kW) und ein großes Spindeldrehmoment (5.510 Nm).

Wie alle Maschinen der MP-RAM-Baureihe sind alle tragenden Bauteile aus Kugelgraphit-Gusseisen. Alle hydrostatischen Achsen laufen auf großen, präzisionsgeschliffenen Führungen. Die hydrostatischen Führungsbahnen reduzieren den Reibungskoeffizienten und ermöglichen äußert laufruhige Bewegungen, wodurch bei sehr schweren Maschinen eine sehr hohe Genauigkeit erreicht wird.

JUARISTI hat die komplette Ausrüstung eigens für die Teile des Kunden konstruiert. Die Bearbeitung erfolgt aus verschiedenen Winkeln und ist daher sehr komplex

Wie bei bereits bei vorgenannten hydrostatischen Tragbalkenbohrmaschinen ist diese indische Ausfertigung mit RAM Precision Technology ausgestattet, einer dreifachen Ausgleichsautomatik der RAM-Biegung, Fräskopf-Bewegung und Ständerneigung. Die Ausgleichsregelungen arbeiten mit drei Proportional- Ventilen, die über die erfassten Werte der RAM-Regelung gesteuert werden. Die Ausgleichsalgorithmen sind für jeden Fräskopf der Maschine unterschiedlich.

Multitasking

Das Besondere an dieser Bohrmaschine ist ihre Multifunktionsfähigkeit. Die verwendeten Fräsköpfe sind für verschiedene Bearbeitungstechniken ausgelegt und über ein AAC-System automatisch austauschbar. Die Bohrspindel hat einen Durchmesser von 160 mm und eignet sich aufgrund ihres langen axialen Verfahrwegs von maximal 1.000 mm daher optimal für anspruchsvolle Tieflochbearbeitungen. Außerdem gehört zur Maschine ein automatischer vertikaler Fräskopf mit 46 kW Leistung, 2.000 Nm Drehmoment und Positionierautomatik (alle 1°x1°); sowie eine weitere 360 mm Planscheibe von D’Andrea mit max. 800 mm Plandrehbearbeitung und 120 mm radialem Verfahrweg der U-Achse.

P1010412.f Schlüsselfertiges projekt einer hydrostatischen Tragbalkenbohrmaschine für einen Militärfahrzeughersteller in Indien
Die neuste Maschine ist mit viel Automationslösungen und Technologie ausgestattet, um die Produktivität zu steigern und die Bearbeitung unbeaufsichtigt durchführen zu können.

Automationstechnik

Die neuste #theunstoppable-Lösung mit Baujahr 2020 ist mit viel Automationslösungen und Technologie ausgestattet, um die Produktivität zu steigern und die Bearbeitung nach den Vorgaben des Kunden auch unbeaufsichtigt durchführen zu können. Die gesamte Automationstechnik stammt von der Unternehmensgruppe JUARISTI, lässt sich also nahtlos in die Maschine einbauen und optimal synchronisieren.

Konkret handelt es sich dabei um einen automatischen Werkzeugwechsler (ATC) mit Kettenmagazin und einer Kapazität von maximal 40 Werkzeugen. Der Werkzeugwechsel ist horizontal und vertikal möglich, sowohl für die Bohrspindel als auch für den automatischen vertikalen Fräskopf.

Die Maschine hat ein zweites System für den Werkzeugwechsel, das am AAC integriert ist und speziell für den Wechsel großer und schwerer Werkzeuge konzipiert ist, wie sie der indische Kunde benötigt. Der automatische Fräskopfwechsler (AAC) mit vier Positionen verkürzt die Wechselzeiten zwischen den Bearbeitungsschritten. Die Maschine verfügt schließlich über unterschiedliche Kalibriervorrichtungen, um die Genauigkeit insgesamt zu optimieren, darunter auch Systeme zum Messen von Werkzeugdurchmesser und -länge mit Lasersonde.


juaristi

Über JUARISTI

JUARISTI ist spezialisiert auf Premium-Lösungen für Bearbeitungsvorgänge. Unser Katalog umfasst Fräsmaschinen, Bohrmaschinen und multifunktionelle Bearbeitungszentren in einer Vielzahl von Konfigurationen. Was uns besonders auszeichnet, sind die Robustheit, Zuverlässigkeit und Präzision unserer Produkte, die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden zur Bereitstellung schlüsselfertiger Projekte und die Entwicklung von Innovationen, die uns einen Wettbewerbsvorteil auf internationaler Ebene geben.